j

Lorem ipsum dolor amet, consect adipiscing elit, diam nonummy.

Search

Gebratener Oktopus, Stracciatella-Käse und karamellisierte Paprika
ZWEITE GÄNGE

Gebratener Oktopus, Stracciatella-Käse und karamellisierte Paprika

PASSENDER WEIN ZUM REZEPT
ZUTATEN

1 ganzer Oktopus
250 g Stracciatella-Käse
2 Stk. rote Paprika
Natives Olivenöl extra
Salz

ZUBEREITUNG

Für den gebratenen Oktopus: Den Oktopus waschen und in kochendem Wasser 35-40 Minuten lang kochen. Nach dem Garen abkühlen lassen und dann die Tentakel in mundgerechte Stücke schneiden.
Für die karamellisierten Paprika: Die Paprika 10 Minuten im Ofen bei 200° anbraten, entkernen und schälen. Die Hälfte der Paprika mit nativem Olivenöl extra und Salz in einem Mixer emulgieren und die andere Hälfte in kleine Würfel schneiden.
Für die Stracciatella-Käse-Creme: Den Stracciatella-Käse mit nativem Olivenöl extra und Salz emulgieren und für 10 Minuten in den Kühlschrank legen.
Den Oktopus in einer Pfanne anbraten, die Stracciatella-Käse-Creme in der Mitte des Tellers verteilen, den gebratenen Oktopus
darauf legen und nach Belieben mit karamellisierter Paprika und Paprika-Concassé garnieren.

Category: