fbpx
j

Lorem ipsum dolor amet, consect adipiscing elit, diam nonummy.

Search

La Marca Trevigiana

Ein Mosaik der Schönheit zu entdecken

La Marca

Il Giardino di Venezia

In der Marca Trevigiana, mit ihren kostbaren Städten, die künstlerische und architektonische Schmuckstücke beherbergen, von der Provinzhauptstadt Treviso, Perle von eleganter Weiblichkeit, über Asolo, Conegliano und Oderzo bis hin nach Vittorio Veneto, mit seinen edlen natürlichen Linien, verwandelt sich die Landschaft in Poesie und bewegt den Gedanken in Richtung “Lebensfreude”. Berühmt, wie der “Giardino di Venezia” ist sie die Geburtsstätte von Künstlern wie Canova, Palladio und Giorgione, die diese Landschaft zu ihrer Muse erkoren haben und dessen harmonische Formen und die Beziehungen zum Menschen hinterfragten.

Ein unerwartetes Zusammentreffen “Wo die Kunst mit der Natur wetteiferte, um all den Liebreiz der Landschaft zu erschaffen”.

Harmonie

Die venezianische Villa

Das trevisanische Land ist gekennzeichnet von zahlreichen malerischen Villen, ideales zu Hause für die adligen venezianischen Familien, die ab Mitte des 16. Jh. begannen ihre durch den Handel mit dem Orient erstandenen Reichtümer in die fruchtbaren Böden des Landesinneren zu investieren. Durch den Handel mit der Republik Venedig wurden diese zauberhaften Orte mit Goldfäden, kostbarem Brokat und kunstvollen Meisterwerken bereichert und somit einzigartig.

“Se Venezia ad una grande casa volessimo paragonare, siccome le lagune si direbbono le sue peschiere, così il Trivigiano un suo giardino.” Giovanni Bonifacio, 1591