info@lamarca.it
Tel+ 39 0422 814681
IT   |   EN   |   DE

La Marca, die Heimat des Prosecco



Unser Land zwischen Kunst und Tradition

Prosecco DOCG Conegliano Eine Vielfalt von suggestiven und einzigartigen Landschaften mit starken Kennzeichen: Der DOCG-Bereich ist ein für den Weinanbau privilegiertes Gebiet und ist zwischen den Hügeln von Conegliano und Valdobbiadene auf schwer zu bearbeitenden, aber faszinierenden Böden zu Hause.

Ein Panorama von Weinbergen, die an den steilen Hängen angeordnet sind und sich mit sanften Hängen abwechseln. Ungesehene Ausblicke auf kleine, bewohnte Weiler, ein angenehmes Klima mit heißen, aber nicht schwülen Sommern.
Die starke Temperaturschwankung dieses Gebietes zwischen Tag und Nacht ist die Idealvoraussetzung für die Produktion von frischen, duftenden und eleganten Schaumweinen.
Auf den Kieselböden der Ebene werden in erster Linie internationale Arten mit weißer Traube, wie Chardonnay, Pinot Grigio, Pinot Bianco und Sauvignon produziert, die zu schlanken und duftenden Weinen werden, die sich auch zur Schaumweinherstellung eignen.

Hauptplatz von Oderzo, in der Provinz Treviso, wo sich der Hauptsitz von La Marca befindet Neben dem landschaftlichen Reichtum bietet das Gebiet des DOC Prosecco e Conegliano Valdobbiadene DOCG einen beachtlichen gastronomischen und geschichtlichen Reichtum, der von Oderzo (dem antiken Opitergium), wo der Weinbaukomplex des Unternehmens seinen Sitz hat, über andere zauberhafte, angrenzende Ortschaften reicht, die Monumente, Kirchen und Abteien besitzen, die im Grün der Weinfelder sind und im Zeichen von lokalem Handwerk, Sitten und Traditionen leben.

Wenn Sie einen Kelch Prosecco mit seinen intensiven Düften nach Glyzine und reifen Früchten trinken, werden Sie wieder an diese zauberhaften Orte denken.




  1. ; La Marca; ;
  2. ; die Heimat des Prosecco;